Die kleine Igelhilfe Amelinghausen e.V.

 

Unsere aktuelle Situation:

Uns werden zur Zeit täglich 5 - 15 pflegebedürftige Igel, vor allem Jungigel gebracht, die unsere volle Pflege und Aufmerksamkeit erfordern. Daher schaffen wir es derzeit leider nicht, unsere Rubrik AUFNAHME IGELSTATION zu aktualisieren. 

Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.


Herzlich willkommen!

Schön, dass wir von dem Verein "Die kleine Igelhilfe Amelinghausen e.V." Ihre Interesse geweckt haben! 

Momentan stehen wir vor der großen Herausforderung, dass wir u. a. aufgrund der klimatischen Veränderungen einer ständig steigenden Zahl von hilfebedürftigen Igeln gegenüberstehen. 

Dazu kommt das Zerstören seines natürlichen Lebensraums, denn durch das Ausbringen von Pestiziden und Herbiziden vernichtet der Mensch konsequent das Nahrungsangebot. Das Ergebnis ist, dass unzählige Igel verhungern. 

Des Weiteren besteht das Problem der „aufgeräumten“ Gärten, in denen der Igel kaum mehr Möglichkeiten zur Überwinterung, sowie zum Nestbau hat. 

So waren es im Jahr 2019 allein 163 Igel, die man uns anvertraut hat und die wir anschließend aufgepäppelt sowie gesundgepflegt haben. In den vorangegangen Jahren waren es dagegen von 2015 bis 2018 zusammen „nur“ 111 Igel. 

Dieses zeigt uns eindeutig, dass sich etwas verändert. Nicht ohne Grund steht der Igel in einigen Bundesländern bereits auf der roten Liste! 

Wir von dem Verein "Die kleinen Igelhilfe Amelinghausen e.V." haben es sich als Aufgabe und Ziel gesetzt, dieser Entwicklung durch Aufklärung und konkreter Hilfe entgegenzuwirken. 

Helfen Sie mit?